Romantik im Winter

Romantik im Schnee

Oktober 18, 2015

Draußen ist es eisig kalt, der Schnee rieselt leise und der Wind pfeift. Drinnen lodert der Kamin und ihr lasst den Tag bei einem Glas Wein ausklingen. Das Feuer knistert und beim Kuscheln entsteht diese besonders knisternde Spannung. Schneeurlaubsromantik pur. Gut, klingt vielleicht ein bisschen kitschig, aber warum sollte ein Winterurlaub nicht auch einmal romantisch sein, fernab von Après-Ski und Halligalli-Hüttenzauber.
Nach einem Tag voller Abfahrten, Pulverschnee und Action kann man sich ja auch etwas Wellness zu zweit gönnen. Wie wäre es denn mit einer schönen Paarmassage, danach noch gemütlich in die Sauna und zur Krönung etwas Gesundes zum Entschlacken. Oder wie fändest du ein Candlelight-Dinner mit deiner Liebsten? Einfach mal die gemeinsame Zeit genießen. Viele Hotels bieten einladende Spa-Landschaften und Angebote für Paare. Darunter fallen romantisch eingerichtete Zimmer oder morgens ein Sektfrühstück für Verliebte.
Das Wichtigste in einer Beziehung ist doch, schöne Momente miteinander zu teilen. Wo bietet sich das denn besser an als in den verschneiten Bergen, wenn es draußen richtig kalt ist. Weit weg vom Alltagsstress und den heimischen Problemen. Sich Zeit nehmen für sich und die Partnerschaft. Also auf geht’s in den romantischen Winterurlaub. Mach deinem Partner damit eine Freude und zeig ihm, wie gern du ihn hast. Und wenn alles gut geht… Das überlassen wir jetzt eurer blühenden Fantasie.
Winterurlaub muss nicht immer nur aus Hüttengaudi und Après-Ski bestehen; auch auf Verliebte warten tolle romantische Erlebnisse, die der Liebe Flügel verleihen. Ein Kamin, ein Bärenfell und draußen schneit’s…

Go top
Show Buttons
Hide Buttons