Winterurlaub auf dem Bauernhof in Tirol

Dezember 12, 2016

Wer denkt, Urlaub auf dem Bauernhof lohnt sich höchstens im Sommer, der irrt sich: Auf den tirolerischen Bauernhöfen kann man auch im Winter einen großartigen Urlaub verbringen – mit romantischem Bergidyll und alten Bräuchen, vitalisierenden Wellnessanwendungen und kulinarischen Schmankerln und natürlich jeder Menge tierischem Spaß und einer Vielzahl an Winteraktivitäten: So kommt garantiert keine Langeweile auf. Ob mit Freunden oder der ganzen Familie – hier sind Sie jederzeit herzlichst willkommen. Genießen Sie die für die Region typische Gastfreundschaft und gönnen Sie sich eine Pause vom grauen hektischen Alltag. Winterurlaub auf dem Bauernhof in Tirol ist etwas ganz Besonderes und ein Erlebnis, an das Sie sich gerne zurückerinnern werden.

Kuschelige Freunde zum Liebhaben

Ganz viel streicheln, bitte! Auch die tierischen Bewohner freuen sich über die großen und die kleinen Gäste und viele Streicheleinheiten. Ziegen, Kaninchen, Kühe und Pferde lassen die Herzen von Tierfreunden höher schlagen. Und wenn Ihre Kinder gar nicht genug von ihren neuen vierbeinigen Freunden bekommen können, Sie aber ganz ausgepowert von einem schönen langen Skitag sind, ist das auch kein Problem: Ihre Kleinen sind in besten Händen und Sie können es sich beruhigt vor dem Kamin gemütlich machen.

Grenzenloser Schneespaß

Ob Ski- und Snowboardspaß im Pulverschnee, Rodelgaudi oder romantische Winterwanderungen durch tief verschneite Wälder: In Tirol kommt jeder Wintersportler voll auf seine Kosten. Darüber hinaus sollten Sie unbedingt einmal mit dem Pferdeschlitten durch das Winterwunderland gleiten. Oder Sie schwingen sich in den Sattel! Genießen Sie Winterurlaub mal ganz anders. Urlaub auf dem Bauernhof in Tirol ist übrigens auch eine tolle Geschenkidee für Ihre Liebsten – Sie können dort sogar Weihnachten und Silvester verbringen und unvergessliche Momente in familiärer Atmosphäre erleben.

Kulinarische Schmankerln, Wellness und mehr

Auf Komfort müssen Sie beim Urlaub auf dem Bauernhof keineswegs verzichten – Tradition trifft Moderne: Viele Bauernhöfe sind mehrere hundert Jahre alt. Zugleich wurden die Zimmer mit Fingerspitzengefühl renoviert und sind topmodern ausgestattet. Das vitale Frühstück schließt Eier von den eigenen Hühnern, selbst hergestellte Butter und Marmeladen mit dem Obst aus dem Garten ein. Nachmittags kommt der Apfelstrudel frisch aus dem Ofen. Auf vielen Bauernhöfen hat man sich außerdem an uraltes Wissen aus der Naturheilkunde erinnert. Daher werden dort oftmals auch ganz besondere Wellnessanwendungen mit Heilpflanzen, Heubetten, Massagen oder Molkebädern angeboten. Sie werden sicherlich immer wieder gerne hierher zurückkehren.

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Go top
Show Buttons
Hide Buttons